Auszeichnungen für die Von der Heyden Group

06.11.2002

Die ersten Auszeichnungen für Polen seitens des Construction Journal lösten Begeisterung, Erstaunen und Diskussionen gleichermaßen aus, wobei die Elite der polnischen Immobilienbranche die erste Verleihung der Auszeichnung als durchschlagenden Erfolg feierte.Bei der Feier zur Preisverleihung und einem Vier-Gänge-Dinner im Warschauer Marriott Hotel im Zentrum von Warschau (am 6. November 2002) konnte die Von der Heyden Group einen herausragenden doppelten Erfolg feiern, da sie die beiden Hauptpreise der Veranstaltung gewann, und zwar die Auszeichnung Best Overall Development sowie den “Oskar” der Branche, Personality of the Year 2002.

Das Grand Hotel Lublinianka wurde von den Juroren als “wahrlich bravouröses Bauprojekt” angeführt. Der Leiter desselben Unternehmens, Sven von der Heyden, wurde indes für seinen “herausragenden Beitrag zu der Entwicklung und dem Profil der Immobilienindustrie in Polen im Jahre 2002” geehrt. Kinga Koninska, die die Auszeichnung im Namen von Herrn von der Heyden entgegennahm, verlas eine Erklärung, in welcher der Preisträger erklärte, dass er sehr überrascht sei und sich äußerst geehrt fühle, als Persönlichkeit des Jahres 2002 des Construction Journal nominiert und gewählt worden zu sein; mehr noch, dies habe ihn sehr bewegt.

Download: 

Auszeichnungen für das Grand Hotel Lublinianka