Datenschutzerklärung und die Verwendung von Cookies-Dateien

auf der Website vdhgroup.com (im Folgenden „Website“)

1. Allgemeine Bestimmungen

Diese Datenschutzerklärung legt die Grundsätze der Verarbeitung personenbezogener Daten fest, die Sie uns bei der Nutzung der Website und der Verwendung von Cookies auf unserer Website www.vdhgroup.com mitteilen können. Unser Ziel ist es, Ihre personenbezogenen Daten im Internet zu schützen. Wir werden alle Anstrengungen unternehmen, um Ihre Privatsphäre bei der Nutzung der Website zu schützen. Der Schutz Ihrer Daten erfolgt in Übereinstimmung mit den Anforderungen der allgemein geltenden Gesetze und ihre Speicherung erfolgt auf sicheren Servern.

Aus Sorge um die Sicherheit der uns anvertrauten personenbezogenen Daten handeln wir auf der Grundlage interner Verfahren und Empfehlungen in Übereinstimmung mit den einschlägigen Rechtsakten im Bereich des Schutzes personenbezogener Daten, insbesondere mit der Verordnung (EU) 2016/679 des Europäischen Parlaments und des Rates vom 27. April 2016 zum Schutz natürlicher Personen bei der Verarbeitung personenbezogener Daten und zum freien Datenverkehr und zur Aufhebung der Richtlinie 95/46/EG (im Folgenden „DSGVO“).

2. Begriffsbestimmungen:

Webseite – bezeichnet die Website, die auf der Domain www.vdhgroup.com betrieben wird.  

Benutzer – bezeichnet jede Person, die die Website in irgendeiner Weise nutzt (im Folgenden „Sie“).

Für die Verarbeitung Verantwortliche – bezeichnet die Von der Heyden Development Sp. z o.o., ul. Wspólna 62, 00-684 Warszawa, eingetragen im durch das Amtsgericht für die Hauptstadt Warschau in Warschau, 12. Wirtschaftsabteilung des Landesgerichtsregisters, geführten Unternehmerregister des Landesgerichtsregisters unter der Nummer KRS: 0000228286 USt.-ID: 1070001784 (im Folgenden: „Wir”).

Cookies – sind IT-Daten, insbesondere in Form von Textdateien, die auf dem Gerät des Benutzers unter Verwendung eines Webbrowsers gespeichert werden. Cookies sammeln Daten wie den Namen der Website, von der die Cookies stammen, die Dauer ihrer Speicherung auf dem Endgerät und eine eindeutige IP-Adresse. Diese Daten können von unserem IuK-System oder von dem IuK-System Dritter gelesen werden.

Personenbezogene Daten – sind alle Informationen über eine identifizierte oder identifizierbare natürliche Person. Eine identifizierbare Person ist eine Person, deren Identität direkt oder indirekt identifiziert werden kann, insbesondere durch Bezugnahme auf einen oder mehrere Faktoren, die sie definieren.

Die Website enthält Informationen über aktuelle Veranstaltungen und Projekte der Von der Heyden Group. Sie können die Pressemitteilungen lesen, die Fotos und Videos ansehen.

Die Nutzung von www.vdhgroup.com erfolgt über eine sichere SSL-Verbindung, die den Datenschutz im Internet deutlich erhöht.

3. Erhebung und Verarbeitung personenbezogener Daten

3.1. Kontaktformular

Wir sind für die Verarbeitung der von Ihnen über das Kontaktformular auf der Website www.vdhgroup.com. gesendeten personenbezogenen Daten verantwortlich. Wenn Sie die Website nutzen, verarbeiten wir Ihre Daten wie Ihren Vor- und Nachnamen, Ihre E-Mail-Adresse, um Sie bei der Beantwortung einer gesendeten Nachricht zu kontaktieren. Ihre personenbezogenen Daten werden für den Zeitraum gespeichert, der erforderlich ist, um auf die Mitteilung und eventuelle weitere Korrespondenz zu reagieren – Art. 6 Abs. 1 Buchst. f) DSGVO.

Alle freiwillig im Kontaktformular auf unserer Website angegebenen personenbezogenen Daten werden vertraulich behandelt und sind für Unbefugte nicht sichtbar und werden diesen Personen nicht zur Verfügung gestellt.

Personenbezogene Daten werden nur von uns autorisierten Personen oder von Auftragsverarbeitern, mit denen wir eng zusammenarbeiten (z.B. IT-Dienstleister), verarbeitet. Unsere Mitarbeiter sind verpflichtet, die ihnen anvertrauten Daten nur in Übereinstimmung mit unseren Richtlinien und für einen bestimmten Zweck zu verwenden. Wir verpflichten sie auch, Ihre Daten zu schützen und vertraulich zu behandeln.

Wenn Sie uns über das Kontaktformular mit einer Anfrage kontaktieren und wir der Meinung sind, dass die für eine umfassende Antwort zuständige Stelle nicht wir, sondern ein andere Stelle aus der Gruppe Von der Heyden ist, dann werden Ihre Daten und Ihre Korrespondenz an diese Stelle übermittelt. Wir garantieren, dass diese Stelle Ihre Daten in der gleichen Weise wie wir verarbeitet.

3.2. Cookies-Dateien

Wenn Sie unsere Website nutzen, werden die Informationen, die Daten darstellen, erfasst und in Ihrem Browser gespeichert.

Wir verwenden auf der Website zwei Arten von Cookies: „Session-Cookies“ und „persistente Cookies“. Session-Cookies sind temporäre Dateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden, bis Sie sich ausloggen, die Website verlassen oder die Software (Webbrowser) ausschalten. „Persistente“ Cookies werden auf Ihrem Computer für den in den Parametern der Cookies angegebenen Zeitraum oder bis Sie sich entscheiden, sie zu löschen, gespeichert. Bitte beachten Sie jedoch, dass, wenn Sie sich entscheiden, Cookies zu löschen oder zu blockieren, einige Bereiche oder Funktionen unserer Website möglicherweise nicht verfügbar sind/werden.

Diese Informationen stehen in keinem Zusammenhang mit Ihren personenbezogenen Daten und werden nicht zur Bestimmung Ihrer Identität verwendet. Die Höhe der automatisch erfassten Informationen hängt von den Einstellungen Ihres Webbrowsers ab. Sie können Ihre Browsereinstellungen jederzeit überprüfen, um herauszufinden, welche Informationen Ihr Browser automatisch zur Verfügung stellt, oder um diese Einstellungen zu ändern. Sie können die Erhebung von Cookies jederzeit deaktivieren oder wiederherstellen, indem Sie Ihre Browsereinstellungen ändern.

Um die auf Ihrem Computer gespeicherten Cookies zu löschen oder zu blockieren, folgen Sie den Anweisungen des Herstellers Ihres Browsers auf der Hilfeseite zur Verwaltung von Cookies in seinen Produkten. Weitere Informationen finden Sie unten:

Für andere Browser lesen Sie bitte die Dokumentation des Browserherstellers.

Im Rahmen der Website nutzen wir folgende Arten von Cookies-Dateien:

  1. „notwendige“ Cookies, die die Nutzung der innerhalb der Website verfügbaren Dienste ermöglichen, z. B. die Authentifizierung von Cookies, Dateien dieser Kategorie bieten die grundlegende Funktionalität der Website und die Nutzung der auf der Website verfügbaren Dienste hängt von ihrem Herunterladen ab, was bedeutet, dass ihre Wartung ständig aktiviert wird;
  2. „statistische/Performance-Cookies“ werden verwendet, um zu analysieren, wie die Nutzer unsere Website nutzen, damit wir sie ständig verbessern und ihre Funktionalität und ihren Inhalt an die individuellen Präferenzen der Benutzer anpassen können.
  3. „funktionale Cookies“ – diese Cookies machen es möglich, Ihre Einstellungen zu speichern und Ihre Benutzeroberfläche zu personalisieren, d.h. Informationen über die Sprache oder Region Ihrer Wahl, die Schriftgröße, das Aussehen der Website usw.;
  4. Externe Cookies – weitere Informationen zu diesen Cookies finden Sie in den Punkten 5 und 6 dieser Datenschutzbestimmungen.

Eine detaillierte Beschreibung der Verwendungszwecke der verwendeten Cookies finden Sie in der Tabelle der Cookies.

Die Nutzung der Website, die mit der Verwendung von Cookies durch uns verbunden ist, ist freiwillig und hängt von Ihrer Entscheidung ab.

Unsere Website kann Links zu anderen Websites oder Anwendungen enthalten, einschließlich derjenigen unserer Geschäftspartner. Auch Websites Dritter können Cookies verwenden. Wir haben keinen Einfluss auf die Websites Dritter und sind nicht verantwortlich für die von ihnen gesammelten oder abgerufenen Cookies. Wenn Sie auf einen Link oder eine Anwendung klicken, beachten Sie bitte, dass jeder von ihnen seine eigene Cookie-Richtlinie hat. Aus diesem Grund empfehlen wir Ihnen, die einschlägigen Richtlinien für Cookies zu lesen, bevor Sie andere Websites oder Anwendungen nutzen.

Wir verwenden die durch den Einsatz von Cookies auf unserer Website erhobenen Daten auf der Grundlage von:

  1. Art. 6 Abs. 1 Pkt. 1 Buchst. f) DSGVO, d.h. unser berechtigtes Interesse an der Sicherstellung des technischen Funktionierens der Website und für analytische und statistische Zwecke.
  2. Art. 6 Abs. 1 Pkt. 1 Buchst. a) DSGVO, d.h. auf der Grundlage Ihrer freiwilligen Zustimmung zur Verwendung von Cookies, um Ihnen personalisierte Marketinginhalte zur Verfügung zu stellen.

Die in Session-Cookies erfassten Daten werden bis zum Ende der Session/des Besuchs auf unserer Website gespeichert. Nach dieser Zeit werden die Daten nirgendwo mehr gespeichert oder verarbeitet.

Persistente Cookies bleiben jedoch für die in den Dateiparametern angegebene Zeit auf Ihrem Gerät oder bis sie manuell gelöscht werden. Weitere Informationen zur Speicherdauer einzelner Cookies finden Sie in der Liste der auf unserer Website verwendeten Cookies unter Punkt 9.

4. Ihre Rechte im Zusammenhang mit der Verarbeitung Ihrer Daten auf unserer Website

Sie haben gegebenenfalls Anspruch auf die folgenden Rechte, wie sie insbesondere durch die Bestimmungen der Artikel 15-22 der DSGVO definiert sind:

  1. Auskunft über Ihre personenbezogenen Daten;
  2. Berichtigung der personenbezogenen Daten;
  3. Löschung personenbezogener Daten;
  4. Einschränkung der Verarbeitung der personenbezogenen Daten;
  5. Widerspruch gegen die Verarbeitung der personenbezogenen Daten;
  6. Datenübertragbarkeit;
  7. Widerruf der Einwilligung zum beliebigen Zeitpunkt berührt nicht die Rechtmäßigkeit der Verarbeitung auf der Grundlage der Einwilligung vor dem Widerruf;
  8. Einlegung einer Beschwerde beim Präsidenten des Amtes für den Schutz personenbezogener Daten, wenn Sie der Ansicht sind, dass Ihr personenbezogenen Daten rechtswidrig verarbeitet werden.

Sie können Ihre Rechte ausüben, indem Sie eine E-Mail an die Adresse senden: vdhgroup@vdhgroup.com.

5. YouTube (GOOGLE-GRUPPE)

YouTube-Videos werden auf der Website veröffentlicht. Dabei werden Google-Cookies auf YouTube verwendet. Wenn Sie ein Video abspielen, erhält Google Informationen darüber, auch wenn Sie kein Google-Profil haben oder nicht angemeldet sind. Diese Informationen (einschließlich Ihrer IP-Adresse) werden von Ihrem Browser direkt an Google übermittelt und von Google gespeichert. Einige Server der Google-Gruppe befinden sich in den Vereinigten Staaten und die Datenverarbeitung durch Google basiert auf dem Durchführungsbeschluss der Europäischen Kommission C(2016) 4176 vom 12. Juli 2016 über die Angemessenheit des vom EU-US-Datenschutzschild gebotenen Schutzes personenbezogener Daten, die der Europäischen Union an Unternehmen in den Vereinigten Staaten übermittelt werden. Google beteiligt sich an der Privacy-Shield-Vereinbarung.

Wenn Sie bei Google angemeldet sind, kann Google die Videowiedergabe auf unserer Website direkt Ihrem Google-Profil zuordnen. Zweck und Umfang der Datenerhebung, -weiterverarbeitung und -nutzung durch den Dienstleister sowie die Möglichkeit der Kontaktaufnahme, Ihre diesbezüglichen Rechte und die Möglichkeit, Einstellungen zum Schutz Ihrer Privatsphäre vorzunehmen, sind in der Datenschutzerklärung von Google beschrieben.

Wenn Sie nicht möchten, dass Google die bei der Videowiedergabe erfassten Daten direkt Ihrem Profil auf dieser Website zuordnet, melden Sie sich bitte von dieser Website ab, bevor Sie unsere Website besuchen. Sie können auch verhindern, dass Plugins auf die Website hochgeladen werden, indem Sie die entsprechenden Einstellungen für Ihren Browser verwenden.

Youtube verwendet Tools auch für Werbe- und Re-Marketingzwecke. Zu diesem Zweck verwendet sie Cookies für DoubleClick-Dienste. Diese Lösung funktioniert wie folgt: ein entsprechender Code auf dem Gerät des Benutzers lädt Informationen über die Aktivität im Zusammenhang mit dem angezeigten Inhalt auf YouTube herunter. Auf dieser Grundlage kann ein Benutzer, der mit dem YouTube-Tool eingebettetes Material angesehen hat, individuelle Werbung auf anderen Websites sehen, die zum Werbenetzwerk externer Anbieter gehören.

6. LinkedIn Insight Tag

Die Website verwendet Cookies von der LinkedIn Social-Networking-Site. Mit dem LinkedIn Insight Tag können Sie Daten über Besuche auf unserer Website durch Benutzer und Teilnehmer des LinkedIn-Portals sammeln, einschließlich URL-Adresse, verweisende Seite, IP-Adresse, Informationen über das Gerät und den Browser, Zeitstempel und Seitenaufrufe. Diese Daten werden verschlüsselt und (wenn Sie Ihre Zustimmung gegeben haben) zur Verarbeitung durch LinkedIn übertragen. LinkedIn löscht die Daten innerhalb von 7 Tagen für persönlich identifizierbare Daten. Letztendlich werden alle Daten von LinkedIn innerhalb von 90 Tagen gelöscht. Die Verwendung von Cookies auf der Website bewirkt, dass das LinkedIn-Portal Informationen über die Nutzung der Website durch den Benutzer erhält und diese dem Profil des Benutzers zuordnen kann, das auf der Website des sozialen Netzwerks LinkedIn erstellt wurde. Der Dienst LinkedIn Insight Tag ermöglicht die Weiterleitung von Werbung an Personen, die unsere Website besuchen. Dadurch kann LinkedIn personalisierte Werbung außerhalb der Website schalten, wobei diese Daten unter Wahrung der Vertraulichkeit der Informationen über die Benutzer verwendet werden. Über die Kontoeinstellungen können LinkedIn-Mitglieder steuern, wie ihre personenbezogenen Daten für Werbezwecke verwendet werden. Detaillierte Informationen dazu finden Sie hier. Bitte beachten Sie, dass Sie die Sammlung von Cookies jederzeit deaktivieren oder wiederherstellen können, indem Sie die Einstellungen in Ihrem Webbrowser ändern. Sie können die Anzeige von Werbung für die von LinkedIn verwendeten Werbe-Cookies auch deaktivieren, indem Sie  hier klicken. Einstellungen für LinkedIn-Mitglieder sind hier verfügbar.

LinkedIn Ireland ist grundsätzlich für die Verarbeitung der Daten von Bürgern der Europäischen Union (EU), des Europäischen Wirtschaftsraums (EWR) und der Schweiz zuständig. Im Falle einer Datenübermittlung innerhalb der angebotenen Dienste gewährleistet LinkedIn die Standards und das Datenschutzniveau auf der Grundlage des Durchführungsbeschlusses der Europäischen Kommission vom 12. Juli 2016, Nr. C(2016) 4176 über die Angemessenheit des vom EU-US-Datenschutzschild gebotenen Schutzes personenbezogener Daten, die innerhalb des Datenschutzschildes EU-US aus der Union an Unternehmen in den Vereinigten Staaten übermittelt werden (LinkedIn beteiligt sich am Privacy Shield Agreement), sowie die Anwendung von Standardvertragsklauseln zum Schutz personenbezogener Daten, die von der Europäischen Kommission genehmigt wurden.

7. Serverprotokolle

Die Nutzung der Website ist mit dem Senden einer Anfrage an unseren Server verbunden. Individuelle Anfragen werden in den Serverprotokollen aufgezeichnet und dort gespeichert. Die in den Protokollen enthaltenen Daten bestehen aus: Ihre IP-Adresse, der Zeitpunkt Ihrer Anfrage, der Zeitpunkt des Absendens der Antwort, Informationen über Ihren Browser und Ihr Betriebssystem. Diese Daten sind nicht mit einer bestimmten Person verbunden, die unsere Website nutzt, werden nicht zur Identifizierung von Nutzern verwendet und werden nur für Serveradministrationszwecke verwendet.

8. Schlussbestimmungen

Wir behalten uns das Recht vor, die Datenschutzbestimmungen der Website zu ändern, was im Ergebnis der Entwicklung von Web-Technologie, der möglichen Änderungen des Gesetzes über den Schutz personenbezogener Daten und der Entwicklung unserer Website geschehen kann. Von allen Änderungen werden wir Sie auf eine klare und verständliche Weise unterrichten.