Andersia Tower

Posen

“Andersia Tower” war zum Zeitpunkt der Bauarbeiten das höchste Gebäude Posens (105,2 m). Nach dem “Poznan Financial Centre” stellt “Andersia Tower”, in einem Joint Venture mit der Stadt Posen, die zweite Entwicklungsstufe des Anders-Platzes in Posen dar und befindet sich inmitten des Zentrums von Posen in unmittelbarer Nähe der “Alten Brauerei”, dem “Poznan Financial Centre” und dem “Andersia Business Centre”. Es handelt sich um ein multifunktionales Gewerbeobjekt mit einer Gesamtnutzfläche von 35.000 m², welches hochwertige Büros, ein Hotel, Einzelhandelsflächen sowie eine zweistöckige Tiefgarage unter einem Dach vereint.

In den unteren Etagen des Gebäudes befinden sich ein Viersterne-Deluxe-Hotel, das “IBB Andersia Hotel”, mit 171 Zimmern und Suiten, mehrere Geschäfte, Restaurants, ein Tagungszentrum sowie Bankett- und Festsäle für bis zu 800 Personen. Das Hotel wird von der “IBB Hotel Collection” betrieben.

In den oberen Etagen des “Andersia Towers” befinden sich ca. 10.700 m² hochwertigste Büroflächen. Hier haben namhafte Mieter ihren Sitz, wie z.B. Franklin Templeton Investments Poland, Ernst & Young, IKB Leasing, Grafton Recruitment und Efect Doradztwo Finansowe. Das Gebäude bietet ferner einen Swimmingpool, einen Fitnessclub, Sauna sowie ein Dampfbad.

Beim gesamten Bauprojekt kamen modernste Technologien zum Einsatz; sie genügen den strengsten technischen Anforderungen in Bezug auf “intelligente” Gebäudestrukturen sowie den von der Von der Heyden Group angewandten, höchsten europäischen Standards.

Die schlüsselfertige Ausführung des Bauvorhabens erfolgte durch den international anerkannten Generalübernehmer ” Hochtief”.

Die feierliche Eröffnung von “Andersia Tower” und “IBB Andersia Hotel” fand am 6. Dezember 2007 statt.

Januar 2008 wurde “Andersia Towers” an den international renommierten DEKA Immobilienfonds veräußert.

Besuchen Sie IBB Andersia Hotel auf:  www.andersiahotel.pl

Auszeichnungen für “Andersia Tower”