Die Von der Heyden Group investiert gemeinsam mit der Bayern Projekt GmbH in München!

28.03.2007

Die Von der Heyden Development, der Dienstleistungs- und Beratungsarm der Von der Heyden Group freut sich Ihnen mitteilen zu können, dass die Von der Heyden Group ihren ersten bedeutenden Ankauf in der bayerischen Heimat des Chairman Herrn Sven von der Heyden vollzogen hat.

Die von der VDHG und Bayern Projekt GmbH erworbenen Objekte – 3 Bürogebäude und eine Lagerhalle – befinden sich in einer strategisch ausgezeichneten Lage in München an der Grenze zu Bogenhausen am Anfang der Autobahn A 94, mit guter Verbindung zur Messe München. Die drei Immobilien wurden von zwei Erbengemeinschaften und der Süddeutschen Verlag GmbH (dem Herausgeber der Süddeutschen Zeitung) erworben.

Im Anschluss an die Unterzeichnung des Kaufvertrags, sagte Herr Sven von der Heyden, Chairman der Von der Heyden Group: “Wie eigentlich alle interessanten Immobilientransaktionen war auch der Erwerb dieser 3 hervorragend gelegenen Objekte eine echte Herausforderung. Der Erfolg dieses Projekts beruht insbesondere auf einer erfolgreichen Synchronisierung der Interessenlagen von grundsätzlich verschiedenen Verkäufern. Ich freue mich darüber, dass dank intensiver Anstrengungen unsere Gruppe und das Bayern Projekt das Vorhaben zu einem glücklichen Abschluss geführt haben. Nach unseren intensiven Einkäufen der letzten 18 Monate in Leipzig und Erfurt haben wir uns nun in München fest etabliert, worauf wir sehr stolz sein können.”

Sven Renz, Geschäftsführer der Bayern Projekt GmbH und Bogenhausener Tor Immobilien GmbH äußerte sich folgendermaßen:”Aufgrund der schwierigen Eigentümer – und damit Grundstückssituation sowie der Herausforderungen in der Konzeptionsphase erfüllt uns der heutige Tag mit großer Freude. In besonderem Maße möchten wir der Von der Heyden Group für ihr Vertrauen und die erfolgreiche und kompetente Umsetzung des Ankaufs danken. Des Weiteren freuen wir uns auch darüber, dass wir in der von der Heyden Group einen leistungsfähigen Investor und visionären Partner gefunden haben, der nach mehreren Jahren der Zurückhaltung wieder den Weg in die bayrische Heimat gefunden hat.”

Projekt Bogenhausener Tor

Bei der vorliegenden Investition durch die eigens gegründete Gesellschaft “Bogenhausener Tor Immobilien GmbH” handelt es sich um drei funktionelle, zu über 85% vermietete Bürogebäude in gepflegtem Zustand sowie eine dreigeschossige, zu 70% vermietete Lagerhalle. Insgesamt weist das Investitionsobjekt eine reine Nutzfläche von ca. 20.500 m² auf, welche sich auf eine Büronutzfläche von ca. 13.000 m² sowie eine Lagernutzfläche von ca. 6.500 m² und insgesamt ca. 180 Stellplätze aufteilt.

Als Partner hat die Von der Heyden Group ein Joint Venture mit der Bayern Projekt GmbH aus München für die Projektentwicklung und die Anlagenverwaltung unterzeichnet. Die Bayern Projekt ist ein seit über 20 Jahren bestehendes Immobilienunternehmen, welches seit 2002 unter der Leitung des geschäftsführenden Gesellschafters Sven Renz, FRICS steht. Als Initiator hat die Bayern Projekt GmbH während der letzten Jahre den Grundstein für dieses Immobilieninvestment der Von der Heyden Group gelegt.

Das Investitionsziel neben dem renditeorientierten Erwerb von vermieteten Bestandsgebäude in strategisch sehr guter Lage von München ist, durch professionelle Projektentwicklung und langfristiges Asset-Management eine überdurchschnittlich hohe Wertschöpfung bei gleichzeitig reduzierten Risiken zu erreichen.

Neben der durch die Arrondierung günstigen Grundstückssituation besteht des Weiteren aufgrund der gegenwärtigen Entwicklungen in dem nachbarschaftlichen Umfeld der drei Grundstücke sowie der bereits erfolgten Ansiedlungen namhafter Unternehmen ein erhebliches Standort- und somit Wertsteigerungspotential.

Die gegenwärtige Mietsituation in München, die unterschiedlichen Mietvertragslaufzeiten sowie die flexiblen Projektentwicklungskonzepte wie z. B. die Nachverdichtung des Grundstücksareals ermöglichen verschiedene Ansätze, die unter Rendite- und Risikogesichtspunkten sehr positiv zu beurteilen sind.

Download: 

Von der Heyden Group invests in Munich together with Bayern Projekt GmbH