Wir heißen die neuen Mieter in Liberty Corner und Prima Court herzlich willkommen!

15.04.2004

Die Von der Heyden Group, Investor der Bürogebäude Liberty Corner und Prima Court in Warschau, freut sich, mitteilen zu können, dass eine Reihe neuer Mietverträge unterzeichnet wurden. Die folgenden Unternehmen haben das Warschauer Stadtzentrum für ihre Zentralen ausgewählt:

Im Liberty Corner:

  1. Instituto Valenciano de la Exportacion, IVEX S.A. – eine Regierungsbehörde aus Valencia, welche die Förderung von heimischen Firmen und Erzeugnissen auf ausländischen Märkten betreibt und für ausländische Investitionen in der Region Valencia wirbt. Liberty Corner ist der weltweit zweitgrößte Sitz der IVEX;
  2. Nicolas Neumann – Nicolas Neumann Interiors Sp. z o.o. ist die polnische Tochtergesellschaft des renommierten deutschen Wohndesign- und Einrichtungshauses. Das Unternehmen blickt auf eine lange Unternehmensgeschichte zurück, im Verlauf derer sie mit angesehenen Herstellern von Möbeln, Textilien und Gebrauchsgegenständen, wie beispielsweise Kroncke, Lambert, Fendi, Marktex und vielen anderen zusammenarbeitete. Obwohl viele ihrer Kunden aus Süddeutschland stammen (die Zentrale befindet sich in Gmund am Tegernsee bei München), wurde die polnische Gesellschaft mit Hinblick auf das Wachstumspotential des polnischen Markts gegründet. Die polnische Gesellschaft bietet Dienstleistungen in den Bereichen Wohndesign und Einrichtungsplanung sowie Beratung und Verkauf von Qualitätsmöbeln und Accessoires an.

Das Liberty Corner befindet sich in zentraler Innenstadtlage von Warschau, an der Ecke der Straßen ul. Mysia und ul. Bracka, unweit des historischen Plac Trzech Krzyży. Ganz in der Nähe befinden sich die Warschauer Börse, internationale Botschaften, Ministerien und andere Regierungsbehörden sowie das Sheraton Hotel.

Das Liberty Corner wurde im Juni 2003 fertig gestellt und ist das erste Bürogebäude in Polen, das ganz ohne strukturelle Säulen konzipiert wurde, wodurch zusätzliches Sonnenlicht und eine größere Flexibilität bei der Raumaufteilung gewährleistet sind. Das Gebäude besteht aus zwei unabhängigen Teilen. Ein Teil des Gebäudes wurde unlängst veräußert und dient als Zentrale der Polnischen Presseagentur (2 500 qm). Das zweite Gebäude ist als separate Einheit konzipiert und eignet sich ideal als offizieller Sitz einer internationalen Organisation.

Das Gebäude verfügt über ein Telekommunikations-System modernster Art, ein Klimaanlagesystem mit 4 Rohren, bei dem auf jedem Stockwerk separat reguliert werden kann, mit der Möglichkeit, die Fenster zu öffnen, ein fortschrittliches Gebäude-Management-System (BMS) zur Kontrolle und Überwachung sämtlicher technischer Funktionen. Gehobene Verarbeitungsstandards einschließlich hoher Fenster aus kanadischem Zedernholz und Wandoberflächen aus hochwertigem Bottocino-Marmor schaffen eine Atmosphäre von Komfort und Eleganz.

Außer den o. g. neuen Mietern gehören zu den neuen Mietern auch die Von der Heyden Group (187 qm) und Knight Frank Immobilien (360 qm). Knight Frank Immobilien war mit der Sicherstellung der Finanzierung beauftragt und ist die führende Beraterfirma dieses Projekts.

Momentan stehen 4 300 qm Bürofläche und 44 Parkstellplätze zur Verfügung.

Im Prima Court:

  1. BPP Professional Education Sp. z o.o. – eines der größten Business Professional Training-Unternehmen in Europa, das vor dreißig Jahren in London gegründet wurde. Es beschäftigt über 2000 Mitarbeiter und hat einen Jahresumsatz von über 100 Mio. GBP. Das Unternehmen ist spezialisiert auf Trainingsseminare für ACCA, CIMA and CIM;
  2. HY Investment Polska Sp. z o.o. – eine Tochtergesellschaft der HY Investment, Ltd. mit Sitz in Großbritannien. Die HY Investment ist eine wichtige Niederlassung für die Effektendifferenzgeschäfte der Henyep Financial Group. Die HY Investment und die Henyep Financial Group haben weltweit insgesamt über 55 Niederlassungen und bieten ihre Dienstleistungen den größten Finanzzentren der Welt an;
  3. Sanchez Computer Associate Polska Sp. z o.o. – ein amerikanisches Unternehmen und globaler Marktführer in der Entwicklung und dem Marketing von skalierbarer und integrierter Software und Dienstleistungen in den Bereichen Banking, Customer Integration, Maklergeschäfte sowie Vermögensverwaltungslösungen;
  4. DKV Euro Service Polska Sp. z o.o. – die Tochtergesellschaft eines europaweit seit 1934 tätigen deutschen Unternehmens, Marktführer im Bereich bargeldloser Tankcards und anderer spezialisierter Leistungen für Unternehmen des Transportsektors. Die Gesellschaft beschäftigt über 400 Mitarbeiter und hat einen Jahresumsatz von 2 Mrd. EURO;
  5. Grifols Polska Sp. z o.o. – die Tochterfirma eines spanischen pharmazeutischen Unternehmens, das Consulting-Dienstleistungen für Unternehmen anbietet;
  6. First Public Relation Sp. z o.o. – die FIRST Public Relations wurde im Jahr 1990 gegründet und ist die älteste PR-Agentur auf dem polnischen Markt. Sie arbeitet in erster Linie für große Konzerne und bietet ihnen umfassende langfristige Kommunikationsstrategien, zu denen u. a. der Umgang mit den Medien, interne Kommunikation sowie Krisenmanagement gehören. Sie ist die einzige polnische PR-Agentur, die ein eigenes EU-Büro unterhält und Mitglied zweier internationaler PR-Netzwerke ist: von Eurocom Worldwide und International Public Relations Network.

Das Prima Court ist ein Bürogebäude der Kategorie A, das eine behagliche Atmosphäre ausstrahlt (die zu vermietende Nutzfläche beträgt 4 173 qm); es verfügt über eine Tiefgarage und einen nicht öffentlich zugänglichen Innenhof mit einem Garten, der ausschließlich den Mietern zur Verfügung steht. Im Prima Court befindet sich eine außergewöhnlich elegante Lobby mit geräumigem Empfangsbereich. Die Raumaufteilung kann flexibel gestaltet werden, und das Gebäude ist hohen Standards entsprechend ausgestattet, was einen außerordentlichen Komfort bietet.

Das Prima Court befindet sich im Herzen von Warschau in der ul. Nowogrodzka 68.

Momentan stehen eine Bürofläche von 2 287 qm sowie 47 Parkstellplätze zur Verfügung.